Schneisinger Quer-Crossler beim Querfeldeinrennen 2021 in Mettmenstetten

Am Querfeldeinrennen von Mettmenstetten fuhren die Schneisinger Hobby-Fahrer Karl Dillier (vorne) und Markus Weibel unter die besten Zehn.
Die Schneisinger Quer-Crossler sind für die zweite Auflage des AlperoseQuers vom 24. Oktober nicht nur fahrerisch, sondern auch organisatorisch gerüstet.

Unterstützung erhalten sie dabei durch Greogory, den Sohn vom Sponsoring-Verantwortlichen Dominik Buntschu (Bild unten).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.