GP Rüebliland 2021 in Schneisingen

Start zur ersten Etappe des diesjährigen GP Rüebliland in Schneisingen. Bereits liegen die Engländer (im weissen Trikot) vorne …

Der Engländer Max Poole gewinnt in Schneisingen überlegen die Startetappe des diesjährigen GP Rüebliland

Die ersten Drei der Startetappe bei der Siegerehrung: Sieger Max Poole (Mitte), der Zweite Adrian Stieger (links) und der Dritte Max Märkl.

Das Team Schweiz bei der Fahrerpräsentation vor dem Start in Schneisingen
Der Grand Prix Rüebliland sieht auch immer wieder etliche Radsportprominenz
unter den Ehrengästen, wie zum Beispiel alt Regierungsrat Ernst Hasler,
Gemeinderat Markus Schmid aus Schneisingen und Christoph Schibli, der
Jugendseelsorger aus Zofingen, der mit dem Velo nach Schneisingen kam.
Etliche Personen fanden sich am Freitagnachmittag zum Empfang der Ehrengäste ein.
Weitere Resultate können auf der GP Rüebliland – Internet-Seite angschaut werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.